Booking
online

Geschichte

Sorrent, Land der Farben, Mysterien, Traditionen und Legenden, fasziniert seit jeher, versetzt in Erstaunen und lässt den Wunsch aufkommen, immer wieder hierher zurückzukehren.

Vielleicht sind es ja die Sirenen, die nach Meinung der Griechen in unserem Meer lebten und dieser Halbinsel, eingebettet im Wasser, die Fähigkeit hinterließen, mit ihrem Charme zu verzaubern. Vielleicht bezaubern de Sirenen auch heute noch mit ihrem Gesang die Besucher aus aller Welt, lassen sie sich leidenschaftlich verlieben und verführen sie dazu, wieder an diesen Ort zurückzukehren.

Höchstwahrscheinlich von den Griechen gegründet, musste Sorrent zeitweise die Vorherrschaft der Etrusker erdulden und anschließend ab 420 v. Chr. den Einfluss der Osker. In der Ära der Römer hat es am Aufstand der Italer teilgenommen(90 v. Chr.)

In der Altstadt weist die rechtwinklige Trassenführung der Straßen auf den römischen Ursprung hin, während die Stadt zur Bergseite hin von Mauern aus dem 16. Jahrhundert umgeben ist.

Es war die Wiederentdeckung von Pompeji und Herculaneum neben dem unbestrittenen Zauber der Landschaft, die das Sorrent des 19. Jahrhunderts ein unumgängliches Reiseziel für ausländische Besucher werden ließ, die Kunst und Geschichte wieder neu entdecken wollten.

Unseren Restaurants
Ristorante La Lanterna Ristorante Pizzeria L'abate Tofani Cookery Vacation - Sorrento Cooking School